Ab in die Pfanne – Micaela hat sich einen Koch reingezogen

Publiziert

Ab in die PfanneMicaela hat sich einen Koch reingezogen

Lange war Nackedei-Micaela Schäfer auf der Suche nach dem Richtigen. Jetzt scheint sie ihren Traumprinzen gefunden zu haben - auf Mallorca.

Im Interview mit 20 Minuten sagte sie im April, dass sie sich sehnlichst einen Mann wünsche. Jetzt scheint das Wünschen ein Ende zu haben: Denn Micaela ist laut dem deutschen Boulevardblatt «Bild» offenbar in festen Händen. Der Glückliche sei Klaus Brunmayr, ein Koch - nicht aber irgendein Koch. Er sorgt im Edel-Restaurant «Tristan» in Puerto Portals auf Mallorca für Gaumenfreude.

Dort soll er auch Micaelas Herz erobert haben. Wie er in einem Interview mit Bild.de sagt, sah er Micaela im TV, wie sie hilflos ihre Gäste beim Promi-Dinner auf Vox bekochte. Dass war Anlass genug, um das Nacktmodel zu sich ins Restaurant einzuladen. Dort gab er ihr einen Crashkurs im Kochen. Und so romantisch es klingt, zwischen Topflappen und rohen Fischfilets soll es dann auch gefunkt haben - so stellt man sich das jedenfalls vor.

Ganz frisch soll die Liebe aber nicht sein, denn das Kennenlernen der beiden fand bereits letzten Juli statt. Eine Freundin von Micaela sagte gegenüber dem Boulevardblatt: «Sie wurden immer wieder zusammen gesehen. Er hat sie als eine Freundin vorgestellt.»

Ob es sich wirklich um Liebe handelt, will Micaela nicht bestätigen, nur so viel: «Ich gestalte meine Tage, wie ich will und mit wem ich will.»

(L'essentiel Online/cit)

Deine Meinung