Körperkunst – Miley, das Tattoo-Groupie

Publiziert

KörperkunstMiley, das Tattoo-Groupie

Wir haben es langsam kapiert. Miley Cyrus ist volljährig und lässt gerne ihren Körper verzieren. Ihr neuestes Tattoo hat immerhin einen historischen Hintergrund.

Ein Trend setzt sich bei Miley Cyrus durch. Das ehemalige Aushängeschild des Disney-Channels versucht ihr süßes Image mit Körperschmuck zu korrigieren. Die einstige «Hannah Montana»-Darstellerin ließ sich ihr inzwischen fünfzehntes Tattoo stechen.

Bis jetzt schmücken Sprüche wie «Just Breathe» oder «Love never dies» neben Herzchen und Peace-Zeichen den Körper der 19-Jährigen. Für ihre neueste Verzierung aber hat sie tief in die Geschichtsbücher geschaut. Ein Zitat vom ehemaligen US-Präsidenten Theodore Roosevelt (Amtszeit 1901-1909) musste her.

Miley will etwas wagen

Auf ihrem linken Unterarm steht geschrieben: «…so that this place shall never be with those cold and timid souls who knew neither victory nor defeat.» Übersetzt heißt das soviel wie «so dass sein Platz niemals bei den kalten, furchtsamen Seelen ist, die weder Sieg noch Niederlage kennen.»

Sehen Sie weitere Tattoo-Sprüche in der Bildstrecke oben.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung