«Paper»-Cover – Miley zeigt sich mal wieder total versaut

Publiziert

«Paper»-CoverMiley zeigt sich mal wieder total versaut

Miley Cyrus hat sich ausgezogen – schon wieder. Diesmal aber mit tierischer Unterstützung. Und für den guten Zweck.

Schon oft machte sich Miley Cyrus nackig. Man könnte fast schon sagen, es gehört zu ihrem Business. Diesmal scheint ihre Kleiderphobie aber durchaus berechtigt zu sein: Die Sängerin posiert hüllenlos für den guten Zweck.

Zusammen mit ihrem Hausschwein Bubba Sue lenkt Miley auf dem Cover des Paper-Magazins die Aufmerksamkeit auf ihre Organisation Happy Hippie Foundation. Unter dem Motto «Use Your Voice» engagiert sie sich im Interview für den Tierschutz sowie für obdachlose und homosexuelle Jugendliche.

Die Zeitschrift erscheint am 22. Juni. Schweinchen Bubba Sue ist bereits seit vergangenem Sommer Mileys treue Begleiterin.

(L'essentiel/los)

Deine Meinung