Publiziert

Aus der IsolationMilitärmusiker setzen ein Zeichen der Hoffnung

LUXEMBURG – Alle Konzerte abgesagt, keine richtige Proben. Das hält die Big Band der Luxemburger Armee nicht davon ab, gute Laune zu verbreiten.

Mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in Luxemburg fallen auch die Konzerte der Militärmusiker flach. Doch die Musiker der Luxemburger Armee lassen sich nicht stoppen und spielen aus dem Homeoffice auf.

Per Videokonferenz findet die Luxemburg Military Band zusammen und präsentiert ihre «stayhome»-Version des Earth, Wind, and Fire Klassikers «September». Dazu schreiben die Musiker bei Facebook, dass sie «keine Mühen gescheut haben» um diesen Klassiker zu den Menschen im Land zu bringen. Der Facebook-Post wurde bis zum Montagmittag rund 330 Mal geteilt.

(L'essentiel)

Deine Meinung