Tennis in Hobart – Minella scheitert nach hartem Fight in Runde eins

Publiziert

Tennis in HobartMinella scheitert nach hartem Fight in Runde eins

Die Luxemburgerin Tennis-Spielerin Mandy Minella ist beim Turnier im australischen Hobart gleich zu Beginn der Hauptrunde rausgeflogen.

Mandy Minella ging nach drei umkämpften Sätzen als Verliererin vom Feld.

Mandy Minella ging nach drei umkämpften Sätzen als Verliererin vom Feld.

Editpress/Mnickels

Ihr Glück war schnell aufgebraucht. Nachdem Luxemburgs Tennis-Queen Mandy Minella als Lucky Loser in die Hauptrunde des WTA-Turniers im australischen Hobart eingezogen ist, war bereits in der ersten Runde Schluss. Minella unterlag in der Nacht zum Montag der Spanierin Lara Arruabarrena nach großem Kampf in drei Sätzen mit 6:4, 2:6, 3:6.

(L'essentiel)

Deine Meinung