In Luxemburg – Mit dem Abi in der Tasche «können wir aufatmen!»

Publiziert

In LuxemburgMit dem Abi in der Tasche «können wir aufatmen!»

LUXEMBURG – Mit einer Mischung aus Angst und Neugier haben die ersten Schüler an diesem Dienstag die Ergebnisse ihrer Abschlussprüfungen eingesehen.

Diese Schüler vom Lycée technique du Centre konnten sich über gute Noten freuen.

Diese Schüler vom Lycée technique du Centre konnten sich über gute Noten freuen.

L'essentiel

«Der Bus war nicht schnell genug, den Rest des Weges bin ich zu Fuß gegangen», erzählt Angela vom Lycée technique du Centre mit einem strahlenden Lächeln.

Seit diesem Dienstagmorgen werden die Ergebnisse der Prüfungen in den Schulen Stück für Stück ausgehangen. Vor den Tafeln vergleichen die Schüler erleichtert ihre Ergebnisse. Angela glaubt, ein gutes Zeugnis zu haben. Auch Marvin, 19, ist zufrieden: «Ich konnte eine schlechte Note in Mathe ausbügeln.»

Einige kamen in Gruppen, um sich Mut zu machen. «Es war eine anstrengende Woche, die Ergebnisse abzuwarten», sagt Francisco, 19. «Jetzt können wir aufatmen.» Naja, fast: «Ich möchte Psychologie in Metz studieren», sagt Samuel. «Und es sind noch alle Vorbereitungen zu machen, etwa eine Wohnung zu suchen.» Auch für Marvin wird der Sommer mühsam: «Ich möchte etwas Geld für mein Studium verdienen.» Nur wenige fahren – so wie die 22-jährige Jessica – «in die Sonne». Die restlichen Ergebnisse werden in dieser Woche ausgehangen.

(Séverine Goffin/L'essentiel)

Deine Meinung