Mit dieser Tanz-Therapie vergisst man den Alltagsstress

Publiziert

LuxemburgMit dieser Tanz-Therapie vergisst man den Alltagsstress

ESCH/ALZETTE – Im Gutenkauf-Saal bietet Caroline Dehan ein spezielles Tanztraining an, bei dem die Teilnehmenden loslassen und ihren Emotionen freien Lauf lassen können.

von
Marine Meunier
1 / 5
Bei dieser Art von Tanz geht es nicht um Ästhetik, sondern um sanfte und befreiende Bewegungen.

Bei dieser Art von Tanz geht es nicht um Ästhetik, sondern um sanfte und befreiende Bewegungen.

Vincent Lescaut / L'essentiel
Trainerin Caroline (Mitte) möchte, dass ihre Teilnehmerinnen zu ihren Emotionen finden.

Trainerin Caroline (Mitte) möchte, dass ihre Teilnehmerinnen zu ihren Emotionen finden.

Vincent Lescaut / L'essentiel
Teilnehmerin Anna (ganz rechts) konnte den Arbeitsstress vergessen.

Teilnehmerin Anna (ganz rechts) konnte den Arbeitsstress vergessen.

Vincent Lescaut / L'essentiel

Mittwochs und sonntags kann man in den Tanzkursen von Caroline Dehan in Esch/Alzette einfach mal loslassen und den Alltag vergessen. Von den Teilnehmenden wird kein tänzerisches Können erwartet, es geht nicht um Ästhetik. «Die Tänze ähneln modernen Choreographien, die man heute auf den Bühnen sieht. Es geht aber viel mehr um die sanften Bewegungen, mit denen man sich selbst spürt und sich mit den Anderen verbindet», so die Tanzlehrerin. Man solle einfach sein, wie man ist. Deshalb hätten die Workshops auch eine therapeutische Wirkung.

Laurence, die am Mittwochabend im Gutenkauf-Saal in Esch mitgetanzt hat, sagte zum Beispiel, sie würde sich plötzlich ganz leicht fühlen und Anna erzählte: «Man vergisst den Stress bei der Arbeit und alles andere». Caroline Dehan sieht genau darin den Sinn ihrer Kurse: «Manchmal sind die Teilnehmenden wirklich sehr aufgewühlt. Es kommt sogar vor, dass sie weinen aber es ist einfach wichtig, dass man seine Emotionen auch mal raus lässt». Und dafür wird nicht mehr als bequeme Kleidung benötigt.

Die Kurse dauern immer eine Stunde. Damit auch Grenzgänger entspannt an der Tanztherapie teilnehmen können, bietet Caroline Dehan ihre Kurse nicht nur in Esch/Alzette, sondern auch in Metz und Thionville an.

Deine Meinung

0 Kommentare