Lebensgefahr – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Publiziert

LebensgefahrMotorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

SIMMERN - Nach einem Zusammenstoß mit einem Traktor schwebte ein Motorradfahrer in Lebensgefahr. In Ulflingen wurde ein Junge von einem Auto erfasst.

Ein Blick auf die Unfallstelle in Simmern.

Ein Blick auf die Unfallstelle in Simmern.

Polizei

Zwei Unfälle mit Personenschaden haben sich am Donnerstagabend in Luxemburg ereignet. In der Rue de Mersch in Simmern kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Traktor und einem Motorrad. Der Motorradfahrer, welcher in Richtung Hobscheid unterwegs war, kollidierte mit dem linksabbiegenden Landwirtschaftsfahrzeug. Dabei wurde der Mann auf dem Zweirad lebensgefährlich verletzt.

Vor Ort waren die Ambulanz Mamer, die Feuerwehr aus Steinfort, die Air-Rescue sowie der Notarzt aus Luxemburg. Die Polizei aus Capellen bittet die Fahrradfahrer, welche vor Ort erste Hilfe geleistet haben, sich zwecks Zeugenaussage bei der Polizei in Capellen unter der Telefonnummer 49973500 zu melden. Der Mess- und Erkennungsdienst erhob die Spuren am Unfallort.

In Ulflingen wiederum wurde am Donnerstagabend ein Junge von einem Auto angefahren. Laut Polizei zog er sich dabei einen Bruch zu. Nähere Informationen zu dem Unfall liegen nicht vor.

(L'essentiel)

Deine Meinung