Erfolgsformat – Musical «Fack Ju Göhte» ausgezeichnet

Publiziert

ErfolgsformatMusical «Fack Ju Göhte» ausgezeichnet

Nicht nur die Filmreihe ist extrem erfolgreich: Das Musical «Fack Ju Göhte» erhielt vom Deutschen Musical Theater eine Auszeichnung.

ARCHIV - 15.11.2017, Bayern, M�nchen: Die Darsteller des Musicals �Fack Ju G�hte _ se Mjusic�l� Susanne Studentkowski (als Zeynep, hinten l-r), Anthony Kirby (als Burak), Rebekka Corcodel (als Chantal), Lukas Sandmann (als Danger), Robin Cadet (als Jerome, vorne l-r) und Max Hemmersdorfer (als Zeki M�ller) stehen bei einer Pressekonferenz auf der B�hne. Bei einem Gala-Abend am 01.10.2018 im Hamburger Schmidts Tivoli werden die diesj�hrigen deutschen Musical-Theaterpreise vergeben. Als Favorit gilt das Musical �Fack Ju G�hte� nach den gleichnamigen Kinofilmen. Das Musical von Stage Entertainment ist gleich sieben Mal nominiert. (zu dpa �Deutsche Musical-Theaterpreise werden in Hamburg verliehen�) Foto: Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

ARCHIV - 15.11.2017, Bayern, M�nchen: Die Darsteller des Musicals �Fack Ju G�hte _ se Mjusic�l� Susanne Studentkowski (als Zeynep, hinten l-r), Anthony Kirby (als Burak), Rebekka Corcodel (als Chantal), Lukas Sandmann (als Danger), Robin Cadet (als Jerome, vorne l-r) und Max Hemmersdorfer (als Zeki M�ller) stehen bei einer Pressekonferenz auf der B�hne. Bei einem Gala-Abend am 01.10.2018 im Hamburger Schmidts Tivoli werden die diesj�hrigen deutschen Musical-Theaterpreise vergeben. Als Favorit gilt das Musical �Fack Ju G�hte� nach den gleichnamigen Kinofilmen. Das Musical von Stage Entertainment ist gleich sieben Mal nominiert. (zu dpa �Deutsche Musical-Theaterpreise werden in Hamburg verliehen�) Foto: Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Sven Hoppe

Das Musical «Fack Ju Göhte» (Theater im Werksviertel, München) hat den Deutschen Musical Theater Preis in der Kategorie «Bestes Musical» erhalten. Insgesamt vergab die Deutsche Musical Akademie am Montagabend im Hamburger Schmidts Tivoli 14 Preise für herausragende Leistungen im deutschsprachigen Musical. Den Ehrenpreis erhielt die niederländische Schauspielerin und Sängerin Pia Douwes. Die Auszeichnung wird seit 2014 jährlich von der Deutschen Musical Akademie an solche Musicals verliehen, die in Deutschland entwickelt und innerhalb der vergangenen zwölf Monate uraufgeführt wurden.

Jeweils in drei Kategorien ausgezeichnet wurden die Musicals «Erwin Kannes – Trost der Frauen (Letterland)» (Theater für Niedersachsen, Hildesheim), sowie «Herz aus Gold – Das Fugger Musical» (Staatstheater Augsburg). In zwei Kategorien wurde das Musical «Jana & Janis – Sag einfach Jein» (Schmidtchen, Hamburg) ausgezeichnet. Jeweils einen Preis erhielten die Musicals: «Welcome to Hell» (Neuköllner Oper, Berlin), «Coco – ein Transgendermusical» (Konzert Theater Bern), «Zzaun – Das Nachbarschaftsmusical» (Staatsoperette Dresden), «Aus Tradition anders – Das Lilienmusical» (Staatstheater Darmstadt) und «Der gestiefelte Kater» (Next Liberty, Graz).

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung