In Luxemburg – N31 wegen Großbrand in Beles geschlossen

Publiziert

In LuxemburgN31 wegen Großbrand in Beles geschlossen

BELES – Die Straße zwischen Beles und Differdingen war am Freitagmorgen wegen eines Brandes für den Verkehr gesperrt.

In Beles brach ein Feuer aus aufgrund dessen die Feuerwehr mit zahlreichen Fahrzeugen und Einheiten ausrücken musste. Die N31 zwischen Beles und Differdingen musste deshalb auch bis 10.30 Uhr für den Verkehr gesperrt werden, wie der Automobilclub Luxemburg (ACL) meldet.

Laut Zeugenaussagen stiegt dichter Rauch über der Brandstelle auf. Das Centre Grand-Ducal d'Incendie et Secours (SGDIS) teilte via Twitter mit, dass das Feuer in einer Doppelhaushälfte ausgebrochen war. Die Feuerwehrleute von SDifferdingene und Esch/Alzette bekämpften vor Ort den Brand.

(L'essentiel)

Deine Meinung