Österreich: Nach Disco-Rauswurf holte Wut-Gast (41) Pfeil und Bogen
Publiziert

ÖsterreichNach Disco-Rauswurf holte Wut-Gast (41) Pfeil und Bogen

Wüster Vorfall am Rande einer St. Pöltner Disco: Ein 41-Jähriger war des Lokals verwiesen worden und wollte dann einen Security abschießen.

Der 41-Jährige holte einen Sportbogen und zielte damit auf einen Türsteher. (Symbolbild)

Der 41-Jährige holte einen Sportbogen und zielte damit auf einen Türsteher. (Symbolbild)

Unsplash

Wilde Szenen vor einer St. Pöltner Diskothek am Sonntagmorgen: Ein 41-jähriger Gast war gegen 4.30 Uhr stark alkoholisiert und wurde schließlich des Lokals verwiesen.

Doch das wollte der gekränkte 41-Jährige nicht auf sich sitzen lassen, holte einen Sportbogen und zielte damit auf einen Türsteher. Augenzeugen riefen sofort die Polizei, der «Schütze» wurde von Beamten schließlich festgenommen.

Laut der österreichischen Zeitung «NÖN» wurde der 41-Jährige wegen versuchter absichtlich schwerer Körperverletzung angezeigt und befindet sich aktuell in der Justizanstalt.

Dem Security bzw. dem gesamten Lokal inklusive Personal kann indes kein Vorwurf gemacht werden. Die Erhebungen der Polizei laufen noch.

(L'essentiel/red)

Deine Meinung

0 Kommentare