Clerf – Nachbar klaut Fernseher nach Wohnungsbrand

Publiziert

ClerfNachbar klaut Fernseher nach Wohnungsbrand

CLERF - Nach einem Wohnungsbrand witterte ein Mann die große Chance – und klaute den Nachbarn einen Flachbild-Fernseher.

Gelegenheit macht Diebe: Ein Mann hat in der Nacht auf Montag einen Fernseher aus einer Wohnung gestohlen, in der es zuvor gebrannt hatte. Laut Polizei handelt es sich bei dem Verdächtigen um einen Nachbarn, der im selben Mehrfamilienhaus wohnte. Er wartete, bis die Feuerwehr weg war und schlug dann zu.

Als die Beamten bei dem Dieb klopften, flüchtete er über ein offen stehendes Fenster nach draußen und kletterte auf das Dach des Gebäudes. Wenig später bekamen die Polizisten den Flüchtigen aber zu fassen und legten ihm die Handschellen an. Der Festgenommene setzte sich heftig zur Wehr und versuchte, sich selbst zu verletzten. Er stand wahrscheinlich unter Drogeneinfluss. Nach einer ärztlichen Untersuchung wurde der Mann in Gewahrsam genommen.

Bei dem Einsatz in der Grand-Rue wurde ein Polizist leicht verletzt. Der Brand in der Appartementwohnung war um 15:15 Uhr ausgebrochen, als ein Christbaum in Flammen geriet. Das Haus musste evakuiert werden, zwei Kinder und eine weitere Person mussten zur Kontrolle ins Krankenhaus. Gegen Mitternacht kam es dann zum Einbruch.

(L'essentiel)

Deine Meinung