Nach Vergiftung – Nawalny kehrt am Sonntag nach Moskau zurück

Publiziert

Nach VergiftungNawalny kehrt am Sonntag nach Moskau zurück

Kreml-Kritiker Alexej Nawalny kehrt nach Russland zurück. Am 20. August 2020 war er während eines Flugs vergiftet worden. Nawalny überlebte und wurde in Deutschland behandelt.

Alexej Nawalny kehrt nach Moskau zurück.

Alexej Nawalny kehrt nach Moskau zurück.

Reuters

Der Kremlgegner Alexej Nawalny will nach seiner Vergiftung an diesem Sonntag nach Moskau zurückkehren. Er lande am 17. Januar mit einer Maschine der russischen Fluggesellschaft Pobeda, teilte er auf Twitter und Instagram am Mittwoch mit.

Auf Nawalny war im August vergangenen Jahres in Sibirien ein Anschlag mit einem Nervengift aus der Nowitschok-Gruppe verübt worden; anschließend wurde er nach Deutschland ausgeflogen und in der Berliner Charité behandelt.

«Ich habe heute Morgen Liegestütze, Kniebeugen und sogar ein paar ‹Burpees› gemacht. Danach wurde mir klar, dass der Moment gekommen ist, auf den ich gewartet habe. Ich bin fast gesund und kann endlich nach Hause gehen», berichtete Nawalny auf den Sozialen Medien. Die Frage «Zurückgehen oder nicht» habe sich für ihn nie gestellt.

(L'essentiel/DPA)

Deine Meinung