Frankreich – Nein, Brigitte Macron ist kein Mann

Publiziert

FrankreichNein, Brigitte Macron ist kein Mann

Die Frau des Präsidenten Frankreichs kämpft gegen Gerüchte. Es wird behauptet, sie sei als Mann geboren worden. Sie droht nun mit rechtlichen Schritten.

Der Hashtag #JeanMichelTrogneux wurde bereits 66.000 Mal verwendet. Trogneux ist der Mädchenname von Brigitte Macron. Dass sie als Mädchen zur Welt gekommen ist, wird in den Beiträgen angezweifelt. Erstmals aufgetaucht sind diese Gerüchte bereits Ende September.

Als Ursprung der Behauptungen wird Natacha Rey genannt, eine Journalistin bei dem rechts angelegten Magazin «Faits & Documents». Rey scheint eine große Abneigung gegen die Frau des Präsidenten zu hegen, beleidigte diese sie früher schon in den sozialen Medien und verglich sie mit der Filmfigur E.T dem Außerirdischen.

Das Gerücht wird von Sympathisanten aus dem rechten Lager, Macron- und Impfgegnern verbreitet. Wie «BFM-TV» schreibt, hat Brigitte Macron am Sonntagabend bekannt gegeben, rechtliche Schritte gegen die Initianten des transphoben Gerüchts einzuleiten.

(L'essentiel/Angela Rosser)

Deine Meinung