Verkehr in Luxemburg – Nein, dieser Bus hat keine Panne auf der A13

Publiziert

Verkehr in LuxemburgNein, dieser Bus hat keine Panne auf der A13

NIEDERKERSCHEN – Ein Bus steht mitten auf der Autobahnauffahrt, Dutzende Menschen steigen aus. Was war da im Süden Luxemburgs los?

Autofahrer, die am Freitagnachmittag auf der A13 unterwegs waren, haben diese seltsame Szene vielleicht beobachtet: Zwischen Niederkerschen und Differdingen steht ein Bus mitten auf einer Autobahnauffahrt. Dahinter hat sich ein Stau gebildet. Aus dem Bus sind bereits viele Menschen samt ihrem Gepäck ausgestiegen, alle tragen eine Maske.

Ein Fall für die Polizei oder den Abschleppdienst ist es aber nicht. Auf der A13-Zufahrt wird nämlich gerade eine Szene eines Films gedreht. Die Crew kann ihrer Arbeit in aller Ruhe nachgehen, da die Zufahrt bis zum Ende des Tages für den Dreh gesperrt wurde.

Etwa 100 Statisten aus Luxemburg wollten dabei sein. Wie einer der Verantwortlichen gegenüber L'essentiel versichert, seien sämtliche Statisten zuvor negativ auf das Coronavirus getestet worden. Außerdem würden die Sicherheitsmaßnahmen eingehalten. Weitere Details verriet der Filmemacher nicht. Nur soviel: Der Streifen erscheint im kommenden Jahr.

(nc/L'essentiel)

1 / 4
Zwischen Niederkerschen und Differdingen steht ein Bus auf einer A13-Auffahrt.

Zwischen Niederkerschen und Differdingen steht ein Bus auf einer A13-Auffahrt.

L'essentiel
Dahinter stehen zahlreiche Autos und kommen nicht weiter.

Dahinter stehen zahlreiche Autos und kommen nicht weiter.

L'essentiel
L'essentiel

Deine Meinung