Autobahn A13 – Nervöser Fahrer überholt mit falschem Blaulicht
Publiziert

Autobahn A13Nervöser Fahrer überholt mit falschem Blaulicht

LUXEMBURG – Er war des Staus überdrüssig: Ein ungeduldiger Autofahrer ist am Freitagabend über die Pannenspur an der Kolonne vorbeigedüst.

Nur Einsatzkräfte dürfen in Luxemburg das Blaulicht anschalten.

Nur Einsatzkräfte dürfen in Luxemburg das Blaulicht anschalten.

Editpress/Editpress/Jean-Claude Ernst

Im Stau stehen macht keine Freude. Schon gar nicht, wenn Ostern vor der Tür steht. Doch ein ungeduldiger Autofahrer hat es am Freitagabend auf der luxemburgischen Autobahn A13 übertrieben: Er schaltete ein falsches Blaulicht ein – und überholte die Fahrzeugkolonne auf der Pannenspur.

Die Polizei konnte den Fahrer mit dem illegalen Blaulicht kurze Zeit später stoppen, nachdem andere Autofahrer den Notruf verständigt hatten. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden sowohl das Fahrzeug als auch das Warnlicht beschlagnahmt. Der Mann hat nun eine Strafanzeige im Osternest liegen.

(L'essentiel)

Deine Meinung