«The Witcher» – Netflix castet für Prequel «Blood Origin» erste Heldin
Publiziert

«The Witcher»Netflix castet für Prequel «Blood Origin» erste Heldin

Mit «Blood Origin» bringt der Streamingdienst ein Prequel zur Erfolgsserie «The Witcher» heraus. Die Schauspielerin Jodie Turner-Smith soll in der Serie eine Hauptrolle übernehmen.

Zur Erfolgsserie «The Witcher» hat Netflix nun ein Prequel angekündigt – in «Blood Origin» wird die Geburt des ersten Hexers und die Verschmelzung der Monster-, Elfen- und Menschenwelt behandelt. Die Geschichte handelt 1200 Jahren vor «The Witcher».

Ein Release-Datum hat Netflix noch nicht bekannt gegeben, jedoch sollen die Dreharbeiten des Prequels zwischen Mai und Dezember 2021 stattfinden – dies würde eine Veröffentlichung von «Blood Origin» im Sommer 2022 ermöglichen.

Sie ist die erste Heldin

Laut «Entertainment Weekly» ist bisher nur eine Besetzung des Prequels bekannt: Die britische Schauspielerin Jodie Smith-Turner (34, «Queen & Slim») wird eine Serien-Heldin spielen.

In «Blood Origin» wird sie die Rolle von Eile ‹die Lerche› Lithe übernehmen: Eine Elitekriegerin mit der Stimme einer Göttin, die ihren Clan und ihre Position als Leibwächterin der Königin verlässt, um eine umherziehende Musikerin zu werden. Neben Eile sollen die Figuren des ersten Hexers und der Prinzessin Merwyn im Mittelpunkt der Serie stehen.

(L'essentiel/Pascal Kobluk)

Deine Meinung