Fotorealistische Darstellung: Neuer Service von Google Maps: Städte in 3D
Publiziert

Fotorealistische DarstellungNeuer Service von Google Maps: Städte in 3D

Google Maps bekommt eine neue Funktion. Mit «Immersive Ansicht» kann man Städte künftig zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter virtuell erkunden.

«Immersive Ansicht» von Londons City.

«Immersive Ansicht» von Londons City.

Google

Google Maps bekommt eine neue 3D-Ansicht namens «Immersive Ansicht». Clou etwa für Touristen: Dank der super-fotorealistischen Darstellung können sie vorab eine Stadt virtuell erkunden. Es wird zudem einen Zeitschieber geben, der es erlaubt, sich Gegenden zu unterschiedlichen Tageszeiten anzusehen. Selbst das Wetter lässt sich anpassen.

Laut Google wird es «Immersive Ansicht» auch für Restaurants geben. Premiere-Städte sind London, Los Angeles, New York, San Francisco und Tokio. Weitere Metropolen sind in Vorbereitung.

(L'essentiel/red)

Deine Meinung

0 Kommentare