GouvAlert: Neuer Testlauf für Luxemburgs Warnsystem am Montag

Publiziert

GouvAlertNeuer Testlauf für Luxemburgs Warnsystem am Montag

LUXEMBURG – Am Montag steht wieder der monatliche Test von Luxemburgs Warnsystem an. Die Nachrichten aufs Handy sollen dabei nur an bestimmte Regionen rausgehen.

Luxemburgs Regierung testet weiter ihr Warnsystem für die Bevölkerung. Am Montag, 1. August, ist es wieder so weit, wie die zuständigen Ministerien am Freitag ankündigen: Der monatliche Test der Sirenen wird durchführt, eine Testnachricht über die GouvAlert-App sowie eine SMS-Warnung in einem bestimmten Gebiet versendet.

Diesmal gehen die Warnungen an Nutzer, die in den Gebieten Differdingen, Petingen, Niederkerschen und Sanem ins Mobilfunknetz eingewählt sind, heißt es in der Mitteilung. Die Testwarnung lautet: «LU-ALERT / ALERTE TEST / NO ACTION REQUIRED / AUCUNE ACTION REQUISE / KEINE HANDLUNG ERFORDERLICH / INFOS: GD.LU/LU-ALERT».

Feedback bittet die Regierung an lu-alert@mi.etat.lu zu senden.

(L'essentiel)

Deine Meinung

0 Kommentare