Nachwuchs – Nichte von Großherzog Henri zeigt ihr Babyglück

Publiziert

NachwuchsNichte von Großherzog Henri zeigt ihr Babyglück

LUXEMBURG/GENF – Die Nichte von Großherzog Henri, Erzherzogin Gabriella von Österreich, ist Mutter einer kleiner Tochter geworden. Die Baby-Nachricht wurde am Mittwoch bekannt.

Erzherzogin Gabriella von Österreich (23) und Prinz Henri von Bourbon-Parma (26) sind Eltern einer Tochter geworden. Die kleine Victoria Antonia Marie-Astrid Lydia kam bereits am 30. Oktober in Genf zur Welt, wie erst jetzt bekannt wurde. Ihre Mama Gabriella ist die zweite Tochter von Prinzessin Marie Astrid und Erzherzog Carl-Christian von Österreich (beide 63) und somit Nichte von Großherzog Henri (62).

Prinz Henri von Bourbon-Parma, jüngster Sohn von Prinz Erik von Bourbon-Parma und Gräfin Lydia von Holstein-Ledreborg, kam 1991 in Dänemark zur Welt. Sein Großvater väterlicherseits ist der französische Geschäftsmann und frühere Autorennfahrer Michel de Bourbon-Parma (91).

Mit seiner kleinen Familie führt Henri derzeit noch teilweise eine Fernbeziehung: Der 26-Jährige absolviert derzeit ein Master-Studium in Gesellschaftsrecht an der Universität in Kopenhagen, während seine Verlobte Gabriella noch bei ihrer Familie in der Schweiz wohnt. Die Erzherzogin will sich für die nächste Zeit ausschließlich ihrer Tochter widmen, plant jedoch nächstes Jahr ein neues Studium zu beginnen.

(L'essentiel)

Deine Meinung