BGL Ligue – Offiziell: Mutsch unterschreibt bei Progrès
Publiziert

BGL LigueOffiziell: Mutsch unterschreibt bei Progrès

NIEDERKORN - Nun ist der Deckel drauf. BGL-Ligist Progrès Niederkorn stemmt den größten Transfer der Vereinsgeschichte und holt Mario Mutsch.

Mario Mutsch (r.) bei der Pressekonferenz seines neuen Vereins.

Mario Mutsch (r.) bei der Pressekonferenz seines neuen Vereins.

L'essentiel

Was L'essentiel bereits am 4. April exklusiv berichtet hatte, ist nun offiziell: Fußball-Nationalmannschaftskapitän Mario Mutsch spielt in der kommenden Runde wieder in der heimischen BGL Ligue. Der 32-Jährige unterschrieb am Donnerstagabend in der Garage Autodis Hyundai in Esch einen Zweijahresvertrag beim Erstligisten Progrès Niederkorn. Außerdem gibt es die Option auf ein weiteres Jahr.

Progrès steht bei noch fünf ausstehenden Spielen auf Rang vier, der zur Europapokal-Qualifikation berechtigt. Für den Club ist der Wechsel der größte Transfer der Vereinsgeschichte. Mutsch wird ab der Saison 2017/18 die geballte Erfahrung von mittlerweile 93 Länderspielen in das Spiel der Niederkorner einbringen.

Viele Stationen im Ausland

Der Mittelfeldspieler ist seit über zehn Jahren Profi. Er machte sich auch im Ausland einen Namen. So spielte er unter anderem beim FC Aarau, dem FC Metz, dem FC Sion und zuletzt beim FC St. Gallen. Bei den Schweizern läuft sein Vertrag im Juni aus.

In seiner Heimtat will Mutsch langsam schon an der Zeit nach seiner Fußball-Laufbahn basteln. Er macht den Trainerschein und wird auch bald Arbeiten im neuen Ausbildungszentrum des Vereins übernehmen.

(Philippe Di Filippo/L'essentiel)

Deine Meinung