Tag der Arbeit – OGBL feiert den 1. Mai in der Hauptstadt

Publiziert

Tag der ArbeitOGBL feiert den 1. Mai in der Hauptstadt

LUXEMBURG-STADT - Der Tag der Arbeit steht im Zeichen der Gewerkschaften. Die OGBL organisiert ihre Kundgebung in der Hauptstadt.

Die OGBL feiert den Tag der Arbeit am heutigen 1. Mai in der Hauptstadt. Viele Gewerkschafter marschierten durch die Straßen und versammelten sich zu der Kundgebung. Dieses Jahr jährt sich der Feiertag zum 125. Mal.

OGBL-Chef André Roeltgen hielte seine Rede an der Abtei Neumünster. Unter den Zuhörern waren auch einige Politiker wie Gesundheitsministerin Lydia Mutsch (LSAP) und LSAP-Fraktionschef Alex Bodry. Roeltgen erinnerte an die Verantwortung der Regierung gegenüber den Arbeitern. Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen waren die Hauptthemen.

(jg/L'essentiel)

Deine Meinung