Buzz des Tages – Olaf Scholz ruft bei Joko und Klaas zum Impfen auf

Publiziert

Buzz des TagesOlaf Scholz ruft bei Joko und Klaas zum Impfen auf

Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz hat als Gast der ProSieben-Entertainer Joko und Klaas einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer gerichtet.

Bei der TV-Show «Joko und Klass gegen ProSieben» haben sich die beiden Moderatoren am vergangenen Dienstag erneut eine Viertelstunde Sendezeit bei dem Privatsender erspielt, die sie frei gestalten dürfen. Diesmal nutzten sie diese, um auf den Ernst der Corona-Lage in Deutschland aufmerksam zu machen, indem sie eine 23-Jährige mit Long-Covid-Erkrankung, die über einen Monat auf der Intensivstation und im Koma lag und einen Oberarzt der Intensivstation der Charité vor einem Millionenpublikum zu Wort kommen ließen – und den wohl baldigen Bundeskanzler Olaf Scholz.

«Mir ist wichtig, dass jede und jeder, der kann, sich impfen lässt. Nur das hilft», sagte der SPD-Politiker ruhig aber eindringlich. «Neu in dieser vierten Welle ist: Die Linie zwischen denen, die nach einer Covid-Erkrankung einen milden oder einen sehr schweren Verlauf haben, geht nicht mehr zwischen Alten und Jungen, sondern zwischen Geimpften und Ungeimpften. Und dabei muss jeder wissen: Wer sich nicht impfen lässt, gefährdet sich selbst, gefährdet Kinder und alle seine Mitmenschen, die sich aufgrund von Vorerkrankungen nicht impfen lassen können», so Scholz.

Er richtete sich besonders an junge Menschen: «Es ist mir bewusst, dass Abstand halten und jung sein nur sehr schlecht zusammenpassen. Dass viele unter Einsamkeit leiden. Dass damit Schluss sein müsste, dass es wieder los gehen müsste – das Leben, die Unbeschwertheit. Niemandem geht es einfach nur gut in diesen Zeiten. Mir nicht, Ihnen und Euch nicht.» Jeder könne und solle sich impfen lassen. «Ich möchte, dass wir bis Weihnachten bis zu 30 Millionen Impfungen in die Oberarme kriegen.»

Hier die ganze Folge «Joko und Klaas 15 Minuten live»:

Welches ist Dein aktuelles Lieblingsvideo aus dem Web? Schick uns einfach den Link zu Deinem Favoriten mit einer kurzen Beschreibung an community@lessentiel.lu. Je aktueller der Clip ist, desto besser stehen seine Chancen, übernommen zu werden.

L'essentiel-App

Dich interessieren Umfragen, Du magst Leser-Fotos, spannende Quiz und lustige Internet-Fundstücke? Dann abonniere den Community-Push in unserer App (für iPhone oder Android) und Du verpasst nichts mehr!

Social Media

Du findest uns übrigens auch auf Facebook, Instagram und Twitter.


(mei/L'essentiel/dpa)

Deine Meinung