Beauty-Doc – Oliver Pocher ließ sich Botox spritzen

Publiziert

Beauty-DocOliver Pocher ließ sich Botox spritzen

In Las Vegas suchten Oliver Pocher und sein Vater einen Beauty-Doc auf. 

Oliver Pocher und sein Papa Gerd sind seit 20 Jahren erstmals wieder gemeinsam auf Reisen.

Oliver Pocher und sein Papa Gerd sind seit 20 Jahren erstmals wieder gemeinsam auf Reisen.

TVNOW / Banijay Productions Germany 

Die Weltreise mit Papa Gerd (Pocher und Papa auf Weltreise, TVNow) wird Oliver Pocher wohl noch lange in Erinnerung bleiben: Neben traumhaften Stränden und Ladyboy-Shows stand auch ein Krankenhausaufenthalt sowie ein Besuch beim Beauty-Doc an.

Unfall bei den Dreharbeiten

Der Komiker hatte sich bei einem Jagdunfall mit seinem Vater eine stark blutende Platzwunde zugezogen. Der tiefe Schnitt musste mit sechs Stichen genäht werden.

«Ich mag Botox»

In Las Vegas ging es für die beiden dann direkt zum Schönheitschirurgen: Erst wurden die Fäden gezogen, dann Botox in die Nase gespritzt. «Ich mag Botox. Ich kann lachen, ich kann weinen», scherzte Pocher nach dem Eingriff auf Instagram.

Mit dem Ergebnis dürfte Pocher jedenfalls zufrieden sein: Denn die Narbe ist kaum noch zu sehen.

(L'essentiel/red)

Deine Meinung