Auf Kirchberg – Opfer des tödlichen Unfalls war ein 90-Jähriger Mann

Publiziert

Auf KirchbergOpfer des tödlichen Unfalls war ein 90-Jähriger Mann

STADT LUXEMBURG - Die Polizei gab am Freitagmorgen weitere Details zu dem tödlichen Autounfall auf Kirchberg am Donnerstagabend bekannt.

Für den Rentner kam jede Hilfe zu spät.

Für den Rentner kam jede Hilfe zu spät.

Leser-Reporter

Am Donnerstagabend kam es zum einem tödlichen Verkehrsunfall in der Avenue Kennedy auf dem Kirchberg. Wie die Polizei am Freitagmorgen bekannt gab, handelt es sich bei dem Opfer um einen 90-Jährigen Mann aus der Hauptstadt.

Der Mann war in Richtung Autobahn unterwegs, als er in Höhe des Einkaufszentrums die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Das Auto fuhr auf eine Verkehrsinsel, touchierte einen Baum und landete im Gegenverkehr, wo es von einem Bus erfasst wurde. Der Rentner verstarb wenig später im Krankenhaus.

Der Mann war das 16. Opfer im Luxemburger Straßenverkehr in diesem Jahr.

(L'essentiel)

Deine Meinung