Nach Scheidung – Orianne Cevey versteigert Phil Collins’ Goldplatten
Publiziert

Nach ScheidungOrianne Cevey versteigert Phil Collins’ Goldplatten

Wie «Page Six» berichtet, verkauft Orianne Cevey derzeit ihre Luxuskleider und -Uhren, sowie die Auszeichnungen ihres Ex-Mannes, Musiker Phil Collins.

Die Scheidungsschlacht zwischen Musiklegende Phil Collins (69) und seiner Ex-Frau Orianne Cevey (46) geht in eine weitere Runde. Wie Page Six berichtet, soll sie jetzt seine Goldplatten und Auszeichnungen versteigern. Der Preis der Objekte liege bei jeweils knapp 90 Euro. Wieso sie in Oriannes Besitz sind, ist nicht bekannt.

Weiter verkaufe sie unter anderem Taschen und Kleider des französischen Labels Chanel, Diamantschmuck, Luxus-Sneakers und einige Uhren von Rolex.

Wie ein Sprecher Ceveys gegenüber Page Six offenbar ausrichten ließ, ziehe Cevey in ein kleineres Haus und wolle sich Kleidern und Schmuckstücken, die sie nicht mehr trage, entledigen. «Sie hat 5000 Paar Schuhe und nur zwei Füße – sie kann sowieso nicht alle tragen!», so der Sprecher laut Page Six. Bei ausgewählten Stücken würden 10 Prozent des Erlöses dem Kinderhilfswerk «Never Give Up Foundation» gespendet.

Mangelnde Hygiene und Impotenz

Zuletzt machte im November ein Gerichtsprotokoll die Runde, worin die Schmuckdesignerin intime Details über Collins’ angebliche mangelnde Hygiene und Impotenz preis gab. Über seine Anwälte ließ der Musiker ausrichten, dass die Vorwürfe Oriannes nur ein «skandalöser» Versuch seien, seinen Ruf zu zerstören und Geld von ihm zu erpressen. Collins zog Konsequenzen: Laut der Daily Mail hat er Cevey vor ein paar Tagen mit einer gerichtlichen Anordnung aus der gemeinsamen Villa in Florida geschmissen – Cevey brachte bislang einen Wirbelsäulenschaden als Grund vor, weshalb sie das 40-Millionen-Anwesen nicht räumen könne.

Die Hintergründe des Rosenkriegs

Die gebürtige Schweizerin und der Sänger haben 1999 geheiratet und bekamen zwei gemeinsame Söhne, bevor sie sich 2008 scheiden ließen. 2016 gaben sie ihrer Beziehung erneut eine Chance. Auch beim zweiten Anlauf klappte es nicht: Collins soll eine Räumungsklage eingereicht haben, nachdem bekannt geworden war, dass Cevey im August heimlich einen anderen Mann geheiratet hatte.

(L'essentiel/Christina Duss)

Deine Meinung