Kasachstan – Pädophiler vergewaltigt Sechsjährige bis zum Koma

Publiziert

KasachstanPädophiler vergewaltigt Sechsjährige bis zum Koma

Schreckliche Tat in Kasachstan: Ein Unbekannter hat eine Sechsjährige entführt, vergewaltigt – und blutend zurück gelassen. Das kleine Mädchen liegt im Koma und ist dem Tod nahe.

Ärzte aus Kasachstan rufen Mediziner aus der ganzen Welt um Rat an: Sie behandeln ein kleines Mädchen, das in der Stadt Atkau vergewaltigt wurde. Der Vergewaltiger ging so brutal vor, dass das Kind im Koma liegt. «Ihr Zustand ist sehr ernst», zitiert die britische Zeitung Metro den behandelnden Arzt. «Wegen der Dinge, die dem Mädchen zugestoßen sind, hat ihr Gehirn für eine relativ lange Zeit kein Sauerstoff mehr bekommen.»

Die Sechsjährige war auf dem Weg, für ihre Großmutter Einkäufe zu erledigen, als sie verschwand. Als sie später am Tag gefunden wurde, blutete sie stark. Sie war von einem Unbekannten entführt und vergewaltigt worden. Die Ärzte glauben, dass sie gestorben wäre, wenn sie nur zwei Stunden später gefunden worden wäre. Sie wurde in eine Spezialklinik in Astana gebracht.

(L'essentiel)

Deine Meinung