Halloween-Wochenende – Partygänger spuken durch Luxemburg

Publiziert

Halloween-WochenendePartygänger spuken durch Luxemburg

LUXEMBURG - Ab diesem Freitag bis zum kommenden Dienstag haben Zombies, Hexen und Monster die Oberhand im Großherzogtum.

Am Wochenende wird es gruselig in Luxemburg.

Am Wochenende wird es gruselig in Luxemburg.

Editpress

Süßes oder Saures? Die Luxemburger werden an diesem Wochenende wieder wählen müssen, wenn die kleinen Monster an ihrer Haustür klopfen. Wie jedes Jahr vor dem 31. Oktober sind die Halloween-Anhänger auf den Straßen des Landes unterwegs. Auch die Schulen veranstalten Grusel-Partys. «Für die Kleinen haben wir von Kürbis-Kostümen bis Hexen-Outfits vieles im Angebot. In Sachen Verkleidung werden sie schon von den älteren Kindern in Versuchung geführt», sagt Sylvain Boucherat, der in einem Party-Shop in der Stadt arbeitet.

Für ein Budget von 40 bis 100 Euro sind der Horror-Phantasie der Partygänger keine Grenzen gesetzt. «Kontaktlinsen sind in diesem Jahr besonders gefragt», verrät Boucherat. Das Kino-Remake von Stephen Kings «Es» hat ebenfalls seine Spuren hinterlassen. So sind Clownkostüme wieder voll im Trend. Bodypainterin Lynn Schockmel kennt auch die Vorlieben ihrer Kunden: «Beim Make-up habe ich jedes Jahr die gleichen Anfragen. Böse Clowns, Skelette und Zombies stehen hoch im Kurs.» Zu den Klassikern kommt die bekannte Figur des mexikanischen Fests «Santa Muerte» hinzu.

Viele Partys sind in den Clubs und Bars im ganzen Land organisiert. Am Samstag geht durch Esch sogar ein eigener Schreckens-Umzug. Dieser beginnt um 16 Uhr auf dem Rathausplatz.

(Pierre François/L'essentiel)

Deine Meinung