In Luxemburg – Passant wird von vier Männern ausgeraubt

Publiziert

In LuxemburgPassant wird von vier Männern ausgeraubt

LUXEMBURG-STADT – Überfall auf der Fußgängerbrücke in Bonneweg: Vier Männer haben am Mittwochmorgen einen Fußgänger bedroht und ausgeraubt.

Erst baten sie um Kleingeld, doch dann nahmen sie sich einfach auch den Rest: Ein Mann ist am Mittwochmorgen auf der Fußgängerbrücke am Bahnhof in Bonneweg ausgeraubt worden.

Vier Männer hatten den Mann angesprochen und um Kleingeld gebeten. Als er dies verweigerte, wurde er verbal bedroht: Die Männer verlangten von ihrem Opfer, sofort sämtliche Wertsachen auszuhändigen. Der Überfall geschah gegen 8.10 Uhr. Die vier Männer sind in Richtung Bonneweg geflüchtet.

(L'essentiel)

Deine Meinung