Auf einer Schafs-Statue – Passanten feuern Pärchen bei Sex auf Straße an

Publiziert

Auf einer Schafs-StatuePassanten feuern Pärchen bei Sex auf Straße an

In Neuseeland filmte ein Fahrer mitten in der Nacht ein Paar, das offenbar nicht warten konnte, bis es zu Hause war.

Manchmal muss es eben schnell gehen: Mitten in der Nacht fuhr eine Gruppe von vier jungen Leuten durch die Straßen von Dunedin, als sie eine äußerst spannende Entdeckung machten. Die Freunde stießen auf ein Pärchen, dass offenbar keine Scheu vor Zuschauern hatte. Ganz im Gegenteil: Die beiden Liebesvögel fühlten sich offenbar durch ihr Publikum motiviert.

«Du bist mein, Junge!», rief einer der Zeugen dem Mann auf der Straße zu. Dieser winkte stolz zurück und ließ sich von seiner Aktivität nicht abbringen. Auch die Dame wirkte nicht peinlich berührt, während sie sich an eine Schafs-Statue lehnte.

«Was für eine Legende»

Die Polizei findet die Aufnahmen jedoch nicht sonderlich lustig. Nachdem die Bilder online auftauchten, riefen die Beamten die Bevölkerung dazu auf, solche Szenen sofort zu melden. Ansonsten könnten sie nicht gegen die Pärchen vorgehen, die die Straßen zu ihrem Liebesnest machen.

Auch in diesem Fall kommen die Turteltauben ungestraft davon, weil sich letzten Endes niemand über das Liebesspiel beschwerte. Der 23-jährige Zeuge meinte gegenüber Metro lediglich: «Was für eine Legende. Nur meine Mama fand es nicht witzig.»

(L'essentiel/slo)

Deine Meinung