In Luxemburg – Petra Martic war zu stark für Mandy Minella

Publiziert

In LuxemburgPetra Martic war zu stark für Mandy Minella

Die Luxemburger Tennisspielerin verlor die zweite Runde des Charleston-Turniers gegen die Kroatin Petra Martic, die 53. in der Weltrangliste.

Mandy Minella wurde in zwei Sätzen bezwungen.

Mandy Minella wurde in zwei Sätzen bezwungen.

Editpress/Marcel Nickels

Nach ihrem ersten Rundenerfolg gegen Anna Karolina Schmiedlova unterlag Mandy Minella nun den Angriffen der 53. der Weltrangliste, Petra Martic. Die Luxemburgerin und 103. der Weltrangliste, wurde in der zweiten Runde des Charleston-Turniers geschlagen.

Die 33-Jährige aus Esch wurde in zwei Sätzen, 6-3, 6-3, von der 28-jährigen Kroatin geschlagen.

(L'essentiel)

Deine Meinung