Japanische Firma – Pharmabetrieb lässt sich in Käerjeng nieder

Publiziert

Japanische FirmaPharmabetrieb lässt sich in Käerjeng nieder

LUXEMBURG – Das Wirtschaftsministerium verkündet die Ansiedlung des japanischen Unternehmens JCR Pharmaceuticals in einem Gewerbegebiet im Süden Luxemburgs.

ARCHIV - ILLUSTRATION - Tabletten, Kapseln und Pillen in verschiedenen Farben liegen am 17.05.2016 in Osnabr�ck (Niedersachsen) in einem Medikamenten-Beh�lter einer Apotheke. (zu dpa �Zur Apotheke ins Internet? Der umstrittene Handel mit Medikamenten� vom 12.09.2017) Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

ARCHIV - ILLUSTRATION - Tabletten, Kapseln und Pillen in verschiedenen Farben liegen am 17.05.2016 in Osnabr�ck (Niedersachsen) in einem Medikamenten-Beh�lter einer Apotheke. (zu dpa �Zur Apotheke ins Internet? Der umstrittene Handel mit Medikamenten� vom 12.09.2017) Foto: Friso Gentsch/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

DPA/Friso Gentsch

Das japanische Pharmaunternehmen JCR wird in Luxemburg eine neue Produktionsanlage für pharmazeutische Wirkstoffe eröffnen. Das gab das Wirtschaftsministerium am Dienstag bekannt. Minister Étienne Schneider hatte Verantwortliche der Firma während eines kürzlichen Besuchs in Japan getroffen.

Die Anlage soll im Gewerbegebiet Bommelscheuer in Käerjeng errichtet werden, wie aus einem Communiqué hervorgeht. Eine entsprechende Vereinbarung für die industrielle Nutzung des Areals wurde bereits unterzeichnet. JCR Pharmaceuticals beschäftigt derzeit rund 500 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 136 Millionen Euro. Das Unternehmen will seine Kapazitäten für die Entwicklung neuer Produkte stärken und dadurch seine globale Präsenz erhöhen.

Weder die Höhe der Investition, noch der geplante Termin für die Eröffnung des Werkes, noch die Anzahl der Arbeitsplätze, die dadurch entstehen könnten, wurden vom Wirtschaftsministerium genannt. In einer Pressemitteilung, die auf Japanisch auf der Website des Unternehmens veröffentlicht wurde, erklärt JCR, dass die Kosten für den Bau der Anlage noch nicht bekannt sind.

(L'essentiel)

Deine Meinung