«Kann nicht schlafen» – Pietro Lombardi bricht seine Tour ab

Publiziert

«Kann nicht schlafen»Pietro Lombardi bricht seine Tour ab

In einem Instagram-Post verkündet der Musiker den Abbruch seiner laufenden Tournee. Grund dafür sei die grassierende Corona-Pandemie.

Er mache sich große Sorgen, sei durcheinander und könne einfach nicht schlafen – so beginnt der Musiker Pietro Lombardi sein Instagram-Video. Er gibt bekannt, dass er seine laufende Tour abbreche. Grund dafür sei «ganz klar Corona, Leute». Es fühle sich einfach nicht richtig an, in der jetzigen Situation so große Konzerte zu spielen.

«Ich mache mir gerade so große Sorgen um meine Crew und meine Fans. Wie ihr wisst, steht eure Sicherheit auf meiner Tour für mich an erster Stelle. Daher muss ich jetzt eine schwere, aber richtige Entscheidung treffen», verkündet der 29-Jährige auf Instagram. «Es wäre verantwortungslos von mir, die Tour weiterzuspielen», so das Statement des Sängers.

Es schmerze ihn sehr und mache ihn traurig, er müsse aber die Tour leider auf nächstes Jahr verlegen und hoffe auf das Verständnis seiner Fans. Im kommenden März soll die Tour weitergehen. Lombardi-Fans in Luxemburg hatten Glück. Hier fand das Konzert des Sängers noch statt.

(L'essentiel/Angela Rosser)

Deine Meinung