Nach Champions-League-Sieg – Pique klaut das Tornetz

Publiziert

Nach Champions-League-SiegPique klaut das Tornetz

Nach dem 3:1-Triumph gegen ManUtd begnügte sich Gerard Pique nicht nur mit dem Pokal. Als besonderes Souvenir holte sich der Barca-Verteidiger auch noch das Tornetz aus dem Wembley-Stadion.

Während einige seiner Teamkollegen noch mit dem Pokal posierten und sich freudestrahlend fotografieren ließen, machte sich Gerard Piquet in aller Seelenruhe an ein Tornetz ran.

Mit der Schere bewaffnet fing der Barça-Verteidiger an, Stück für Stück vom Netz abzuschneiden. Kurze Zeit später kamen auch Pedro, Dani Alves und auch Lionel Messi hinzu und vollendeten die Plünderung in Gemeinschaftsarbeit im Wembleystadion.

L'essentiel Online/res

Deine Meinung