Rheinland-Pfalz: Pkw-Fahrer landet mit über zwei Promille im Graben

Publiziert

Rheinland-PfalzPkw-Fahrer landet mit über zwei Promille im Graben

Irrel – Am heutigen Freitag ist ein stark alkoholisierter Mann auf der L4 mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen. Der 48-Jährige wurde schwer verletzt.

Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden. (Symbolbild)

Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden. (Symbolbild)

Pixabay

Zwischen den Ortschaften Irrel und Prümzurlay, auf der L4, ist ein 48-jähriger Mann gegen 00.15 Uhr mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve von der Straße abgekommen und rechtsseitig gegen die Böschung gestoßen. Laut Polizeimeldung landete das Auto nach weiteren 30 Metern im Graben.

Das DRK habe den Fahrer, der bei dem Unfall schwer verletzt worden sei, ins nächste Krankenhaus gebracht, wo ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Der Mann soll demnach 2,38 Promille im Blut gehabt haben. An seinem Fahrzeug sei ein Totalschaden in einer geschätzten Höhe von 15.000 Euro entstanden.

(jfk)

Deine Meinung

0 Kommentare