Flaxweiler – Pkw rammt Laster auf Autobahn - Fahrer zischt ab
Publiziert

FlaxweilerPkw rammt Laster auf Autobahn - Fahrer zischt ab

SENNINGEN – Die Polizei jagte in der Nacht einen flüchtenden Autofahrer. Der hatte beim Überholen auf der Autobahn A1 einen halben Lkw demoliert.

Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Donnerstag auf der Autobahn A1 einen Lastwagen gerammt und danach Fahrerflucht begangen. Der Unfall ereignete sich zwischen den Ausfahrten Flaxweiler und Munsbach.

Fahrer und Beifahrer verständigten gegen 2.30 Uhr die Polizei, nachdem der Pkw beim Überholen mit voller Wucht gegen ihren Lkw geknallt war. Die gesamte Fahrerseite des Brummis wurde in Mitleidenschaft gezogen. Auch der Pkw dürfte stark beschädigt worden sein. Der Autofahrer war nach dem Crash nur kurz auf dem Standstreifen stehen geblieben – danach düste er in Richtung Luxemburg davon.

Abschleppdienst liefert entscheidenden Hinweis

Die Polizei rief bei mehreren Abschleppdiensten an und fand heraus, dass ein Autofahrer in Senningen Hilfe wegen eines platten Reifens angefordert hatte. Die Beamten trafen noch vor dem Abschleppwagen ein und fanden den Fahrer und sein beschädigtes Fahrzeug. Die massiven Schäden an der Beifahrerseite ließen keine Zweifel zu: Es war der flüchtige Autofahrer.

Es stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand. Er darf nun vorerst kein Fahrzeug mehr steuern.

(jt/L'essentiel)

Deine Meinung