In Luxemburg – Polizei erwischt 15 Kiffer in Remerschen

Publiziert

In LuxemburgPolizei erwischt 15 Kiffer in Remerschen

REMERSCHEN – Am Freitagnachmittag führte die Polizei mehrere Drogenkontrollen durch – und wurde fündig.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass sowohl der Besitz als auch der Konsum von Cannabis weiterhin in Luxemburg verboten ist.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass sowohl der Besitz als auch der Konsum von Cannabis weiterhin in Luxemburg verboten ist.

Die Beamten der Police Grand-Ducale waren am Freitag Nachmittag zwischen 16 und 20 Uhr in Zivil mit einem Polizeihund am Baggerweiher in Remerschen unterwegs und führte mehrere Drogenkontrollen durch.

Insgesamt wurden 15 Personen während des Konsums von Cannabis erwischt. Die Polizei warnt ausdrücklich, dass der Konsum sowie der Besitz von Cannabis im Großherzogtum weiterhin verboten ist und dementsprechend geahndet wird.

(L'essentiel)

Deine Meinung