An Tankstelle – Polizei erwischt Fahrer mit 3,7 Promille

Publiziert

An TankstellePolizei erwischt Fahrer mit 3,7 Promille

TRIER – Die alarmierte Streife fand den Betrunkenen in seinem Auto sitzend. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein und leiteten ein Strafverfahren ein.

Die Polizei hat an einer Tankstelle in Trier einen völlig betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war einem aufmerksamen Zeugen am frühen Sonntagmorgen an der Tankstelle aufgefallen, als er aus seinem Fahrzeug stieg, wie die Polizei mitteilte. Die alarmierte Streife fand den Betrunkenen in seinem Auto sitzend; ein Atemtest ergab einen Alkoholwert von 3,7 Promille. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein und leiteten ein Strafverfahren ein.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung