Versuchter Mord – Polizei im Saarland fasst drei Straftäter aus Ungarn
Publiziert

Versuchter MordPolizei im Saarland fasst drei Straftäter aus Ungarn

SAARBRÜCKEN – Versuchter Mord, schwere Körperverletzung und Raub: Die Liste der Straftaten, die dem Vater und seinen Söhnen vorgeworfen wird, ist lang.

Der festgenommene Vater und seine Söhne sollen ausgeliefert werden. (Symbolbild)

Der festgenommene Vater und seine Söhne sollen ausgeliefert werden. (Symbolbild)

Landespolizeipräsidium Saarland

In einem größeren Einsatz in Großrosseln ist der Polizei die Festnahme dreier Straftäter aus Ungarn gelungen. Sie würden nun ausgeliefert, teilte die Polizei am Freitag mit. Nach den Männern, einem Vater und seinen zwei Söhnen, wurde demnach aufgrund eines europäischen Haftbefehls unter anderem wegen versuchten Mordes, schwerer Körperverletzung, schweren Raubes und bandenmäßiger Einbrüche bis hin zur organisierten Kriminalität gefahndet. Alle drei hätten bereits mehrere Jahre in Gefängnissen gesessen und noch weitere Strafen in Ungarn zu verbüßen.

Den ungarischen Behörden hätten Hinweise vorgelegen, wonach sich die als hochkriminell und gewalttätig beschriebenen Männer im Saarland aufhalten könnten. Am Freitag stellten Fahnder in einem Wohnhaus in Großrosseln die drei Gesuchten. Einer der Söhne sei noch aus dem fünf Meter hohen Fenster gesprungen, aber nach etwa einer Stunde in einem Wald entdeckt und festgenommen worden.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung