Unterwegs im Lamborghini – Polizei zieht Batman aus dem Verkehr

Publiziert

Unterwegs im LamborghiniPolizei zieht Batman aus dem Verkehr

Der Polizei von Maryland ging ein ganz besonderer Fang ins Netz: Der dunkle Ritter alias Batman war gerade auf dem Rückweg von einem Auftrag, als ihn die Behörden anhielten.

Das Batmobil war wohl gerade in der Werkstatt, als der Verbrecherjäger von der Polizei in Montgomery im US-Bundesstaat Maryland angehalten wurde. Statt mit Düsenantrieb war Batman ausnahmsweise in einem Lamborghini unterwegs. Der Grund warum die Beamten den maskierten Mann kontrollierten: das vorschriftswidrige Nummernschild. Über der Nummer prangte nämlich das Batman-Logo.

Natürlich handelte es sich dabei nicht um den echten Batman, denn dieser hätte sich nie erwischen lassen. Niemals! Laut der Polizei kam der Mann direkt von einem Spital, wo er kranken Kindern Mut machte. Die Beamten ließen den Kostümierten mit einer Verwarnung ziehen.

(L'essentiel Online / pru)

Deine Meinung