Foto mit Snoop Dogg – Polizist für «Fehlverhalten» getizzlet

Publiziert

Foto mit Snoop DoggPolizist für «Fehlverhalten» getizzlet

Der «Doggfather» stellte ein Foto von sich und einem Polizisten auf Instagram. Weil der Rapper vorbestraft ist, hat der Cop nun Ärger am Hals.

Rapper Snoop Dogg schrieb auf Instagram unter dieses Bild: «Ich und mein stellvertretender Dogg».

Rapper Snoop Dogg schrieb auf Instagram unter dieses Bild: «Ich und mein stellvertretender Dogg».

Screenshot Twitter

Ein Foto mit dem mehrfach wegen Drogenbesitzes verurteilten Rap-Star Snoop Dogg hat einem Polizisten einen Tadel vom texanischen Amt für Öffentliche Sicherheit beschert.

Der Musiker bat den Cop bei einem Festival in Austin im März um ein gemeinsames Bild. Anschließend veröffentlichte Snoop es auf Instagram und schrieb darunter den Kommentar «Ich und mein stellvertretender Dogg». Die Sicherheitsbehörde lud den Beamten wegen Fehlverhaltens vor.

(L'essentiel/sda)

Deine Meinung