Bartringen – Polizisten platzen in dickes Drogen-Geschäft

Publiziert

BartringenPolizisten platzen in dickes Drogen-Geschäft

BARTRINGEN - Ein verdächtiger Rucksack brachte die Polizei am Montagmorgen auf die Spur eines größeren Drogenhandels. Es ging um mehrere tausend Euro.

2016 02 29, Luxembourg, Bonnevoie, Illustrations : Réforme de la police, Commissariat de Police, Photo Fabrizio Pizzolante

2016 02 29, Luxembourg, Bonnevoie, Illustrations : Réforme de la police, Commissariat de Police, Photo Fabrizio Pizzolante

Editpress/Fpizzolante

In Bartringen hat die Polizei am frühen Montagmorgen ein Drogenversteck ausgehoben. Ein mutmaßlicher Dealer wurde verhaftet. Ein Sicherheitsleiter eines Unternehmens auf der Areler Strooss hatte während eines Kontrollgangs am Sonntag einen verdächtigen Rucksack bei einer Lagerhalle gefunden. Darin lagen 330 Gramm Cannabis, die den Besitzer wechseln sollten.

Am Montag fand der Angestellte dann erneut eine Tüte mit Marihuana im Gebüsch liegen. Er verständigte die Polizei, woraufhin Beamte mit einem Spürhund anrückten. Kurze Zeit später tauchten zwei Männer auf, die gerade dabei waren, zur Lagerhalle zu gehen. Beide hatten Drogenutensilien dabei. Einer gestand den Konsum von Marihuana und erklärte, er habe dort einen Joint rauchen wollen.

Unmittelbar danach erblickten die Beamten zwei weitere Personen, die sich beim Anblick der Polizisten sofort aus dem Staub gemacht hatten. Die Polizei konnte die beiden jedoch dank einer Fahndung fassen. Wie sich später herausstellte, hätte bei der Lagerhalle ein Deal zwischen den vier Beteiligten stattfinden sollen. Für das Cannabis im Rucksack wurde bereits eine Anzahlung geleistet. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Festnahme des mutmaßlichen Drogendealers an. Sämtliche Drogen und Utensilien wurden beschlagnahmt. Bei drei der vier Verdächtigen wurde zudem eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Insgesamt wanderten 670 Gramm Marihuana in Polizeigewahrsam. Die Drogen hatten einen geschätzten Straßenverkaufswert von etwa 7000 Euro.

(L'essentiel)

Deine Meinung