Tanken in Luxemburg – Preis für 98er-Sprit zieht ebenfalls an
Publiziert

Tanken in LuxemburgPreis für 98er-Sprit zieht ebenfalls an

LUXEMBURG – Nachdem bereist zum Freitag die 95-Oktan-Variante teurer wurde, müssen Autofahrer ab Samstag auch für das 98er-Benzin tiefer in die Tasche greifen.

Wie das Energieministerium am Freitagnachmittag mitteilt, wird das 98er-Benzin an den Tankstellen des Großherzogtums teurer. Der Liter kostet ab Samstag, 0 Uhr, 1,125 Euro. Das sind 2,2 Cent mehr als zuletzt.

Die Preise für den Liter 95er-Sprit (1,031 Euro) und Diesel (0,916 Euro) bleiben vorerst unverändert.

(L'essentiel)

Deine Meinung