BGL Ligue – Progrès dreht die Partie gegen Rosport

Publiziert

BGL LigueProgrès dreht die Partie gegen Rosport

NIEDERKORN - Es war keine Glanzleistung, dennoch reichte es am Ende zum Erfolg. Progrès Niederkorn hat sein Heimspiel gegen Victoria Rosport gewonnen.

Sebastien Thill machte mit dem 3:1 alles klar.

Sebastien Thill machte mit dem 3:1 alles klar.

Editpress/Jgarroy

Gewonnen, aber nicht 100 Prozent überzeugt: Progrès Niederkorn hat in der BGL gegen Victoria Rosport den dritten Saisonsieg eingefahren. Die ambitioniert in die Runde gestarteten Fußballer aus dem Süden gewannen am Donnerstagabend vor 450 Zuschauern mit 3:1 und konnten ihre bislang durchwachsene Saisonbilanz etwas aufhübschen.

Dabei begann die Partie für das Team von Neu-Trainer Fabien Tissot alles andere als optimal. Nach ausgeglichener Anfangsphase markierten die Gäste das überraschende 1:0. Pedro dos Santos traf den Gastgeber in der 25. Minute mitten ins Mark. Doch die schüttelten sich kurz und kamen in der 32. Minute durch Hakim Menai zum Ausgleich. Und es wurde aus Sicht des Heimteams noch besser. Kurz vor dem Pausenpfiff traf Rémi Laurent zum 2:1 (42.).

In der zweiten Hälfte kontrollierte Progrès zunächst die Partie und vergab durch Sebastien Thill die Chance zum 3:1 (55.). Auf der Gegenseite hatte Patrik Kasel die Möglichkeit zum Ausgleich, doch er scheiterte per Kopf am Keeper. In der 78. Minute fiel dann aber doch die Entscheidung für Progrès. Wieder war es Thill, der sich gekonnt durchsetzte und dieses Mal auch das Tor traf - 3:1.

BGL, 7. Spieltag
Donnerstag

Union Titus Petingen - US Rümelingen 1:2
Progrès Niederkorn - Victoria Rosport 3:1
Una Strassen - US Mondorf-les-Bains 3:1
Samstag, 17 Uhr
RFCU Luxemburg - F91 Düdelingen
FC RM Hamm Benfic - FC Differdingen 03
Jeunesse Esch - UN Käerjéng 97
Jeunesse Canach - Fola Esch

(hej/L'essentiel)

Tabelle

1. F91 Düdelingen 6 15:2 16

2. Fola Esch 6 14:5 14

3. FC Differdingen 6 12:6 14

4. Racing Luxemburg 6 8:5 13

5. Jeunesse Esch 6 12:9 10

6. Progrès Niederkorn 7 10:9 10

7. US Mondorf-les-Bains 7 8:7 10

8. UNA Strassen 7 12:14 10

9. US Rümelingen 7 6:12 8

10. Titus Petingen 7 5:7 6

11. Jeunesse Canach 6 6:10 5

12. Victoria Rosport 7 8:18 4

13. RM Hamm Benfica 6 8:13 3

14. UN Käerjéng 97 6 5:12 3

Deine Meinung