Angriff von hinten – Promischreck will Kim Kardashians Po küssen

Publiziert

Angriff von hintenPromischreck will Kim Kardashians Po küssen

Letzte Woche schlug er in Mailand zu, nun wurde Paris zum Tatort: Star-Grabscher Vitalii Sediuk hat versucht, Kim Kardashians Allerwertesten zu küssen.

Wer so berühmt ist wie Kim Kardashian, dem liegt die Welt zu Füßen, dem wird der Bauch gepinselt und der Hintern geküsst. Also im übertragenen Sinn. Obwohl: Gestern ereignete sich Letzteres sogar buchstäblich – aber nicht im gegenseitigen Einverständnis, so wie damals mit Sänger Ray J.

Als die 35-Jährige im Zuge der Fashion Week durch die Pariser Innenstadt spazierte, war sie von der gewohnten Meute aus Paparazzi und Schaulustigen umgeben. Aus dieser trat plötzlich ein Mann heraus, machte einen Schritt auf Kardashian zu, bückte sich und versuchte, ihrem Po einen Kuss aufzudrücken. Doch die Bodyguards waren schneller und vereitelten sein Vorhaben. Beim Angreifer handelt es sich um den Ukrainer Vitalii Sediuk (27), der für solche Aktionen berüchtigt ist und erst letzte Woche Gigi Hadid zu nahe kam.

Oben in der Bildstrecke sehen Sie detailliert, was sich gestern in Paris ereignete und welche Motivation hinter Sediuks Verhalten steckt. Und gleich hier unten finden Sie ein Video zum Vorfall.

(Quelle: Instagram/makeupbymario)

(L'essentiel/shy)

Deine Meinung