Bei Koblenz – Radfahrer rettet Jungen aus dem Rhein
Publiziert

Bei KoblenzRadfahrer rettet Jungen aus dem Rhein

KOBLENZ - Beim Spielen am Ufer ist ein Elfjähriger in den Rhein gezogen worden. Ein Radfahrer kam gerade noch rechtzeitig.

Ein 64 Jahre alter Radfahrer hat in Brey (Kreis Mayen-Koblenz) einen elfjährigen Jungen aus dem Rhein gerettet. Das Kind war am Donnerstag beim Spielen am Ufer von der Strömung erfasst worden, wie die Polizei mitteilte. Der 64-Jährige habe den Jungen entdeckt und ihn an Land ziehen können.

Der Elfjährige sei kurzzeitig nicht ansprechbar gewesen, habe aber wieder das Bewusstsein erlangt. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht der Polizei zufolge nicht.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung