Regierungschef in Sachsen – Razzia nach Morddrohungen gegen Kretschmer
Publiziert

Regierungschef in SachsenRazzia nach Morddrohungen gegen Kretschmer

Nachdem ein TV-Beitrag Drohungen gegen den sächsischen CDU-Ministerpräsidenten Michael Kretschmer ans Licht brachte, geht die Polizei am Mittwoch gegen Verdächtige vor.

Nach Morddrohungen gegen den Ministerpräsidenten des ostdeutschen Landes Sachsen, Michael Kretschmer, hat am Mittwochmorgen ein Polizeieinsatz in Dresden begonnen. Es würden mehrere Objekte durchsucht, teilte die Polizei auf Twitter mit.

Die Durchsuchungsmaßnahmen erfolgten unter Beteiligung von Spezialkräften des sächsischen Landeskriminalamtes (LKA). Denn Äußerungen einzelner Mitglieder in einer Telegram-Gruppe hätten den Verdacht nahe gelegt, dass diese im Besitz von scharfen Waffen und Armbrüsten sein könnten, hieß es.

Michael Kretschmer wurde bei Telegram massiv bedroht. (Foto: DPA)

Im Messenger-Dienst Telegram waren laut einem Bericht des ZDF-Magazins «Frontal» Morddrohungen gegen den sächsischen Ministerpräsidenten aufgetaucht.

(L'essentiel/DPA)

Deine Meinung