AKW Cattenom – Reaktorblock 3 wieder in Betrieb

Publiziert

AKW CattenomReaktorblock 3 wieder in Betrieb

CATTENOM - Nach längeren Wartungsarbeiten ist der Block 3 des Kernkraftwerks Cattenom am Montag wieder in Betrieb gegangen. Damit sind alle Blöcke wieder am Netz.

Am Montag teilte die Betriebsleitung der Atomzentrale im französischen Cattenom mit, dass der dritte Reaktorblock, der wegen planmäßiger Wartungsarbeiten am 1. Oktober vergangenen Jahres abgeschaltet worden war, wieder am Netz ist.

Laut der Betreibergesellschaft EDF wurden ein Drittel der Brennstäbe des Reaktorblocks ausgetauscht. Die Druckwasser-Reaktoren in Cattenom enthalten insgesamt 193 Brennstäbe aus Uran und liefern eine Leistung von 1300 Megawatt. Die Atomzentrale betreibt insgesamt vier solcher Reaktorblöcke, die derzeit alle in Betrieb sind. Laut Betreiber wurden während der Ruhephase des Reaktors zudem der sekundäre Kühlkreislauf, die Steuervorrichtung der Brennstäbe sowie der Hochdruckbereich der Turbine kontrolliert.

Das AKW Cattenom steht in der Großregion in der Kritik, nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder Störfälle vorgekommen waren. Erst Ende September 2013 war im AKW einer der vier Reaktoren nach einem Transformator-Brand abgeschaltet worden.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung