Handball – Red Boys beenden die Vorrunde standesgemäß

Publiziert

HandballRed Boys beenden die Vorrunde standesgemäß

DIFFERDINGEN - Mit dem erwartet hohen Sieg gegen den Tabellenletzten HB Strassen haben die Handballer der Red Boys Differdingen die Winterpause eingeläutet.

Schluss. Aus. Die Vorrunde in Luxemburgs Handballliga ist vorbei.

Schluss. Aus. Die Vorrunde in Luxemburgs Handballliga ist vorbei.

Editpress

Mit einem Dienstagsspiel ist die Vorrunde in der ersten luxemburgischen Handballliga zu Ende gegangen. Eine Überraschung gab es nicht mehr. Beim Aufeinandertreffen zwischen dem Tabellenführer und dem Schlusslicht der Liga siegte der Favorit deutlich.

Mit 44:21 fegten die Red Boys Differdingen HB Strassen aus der Halle – und betrieben damit Wiedergutmachung für den ersten Punktverlust in der Saison. Mit einem Spiel mehr als die direkte Konkurrenz haben die Red Boys nun wieder fünf Punkte Vorsprung auf Verfolger HB Düdelingen.

Damit verabschieden sich auch die letzten Luxemburger Handballteams in die Winterpause. Die Rückrunde beginnt am Freitag, 15. Januar 2016, mit dem 12. Spieltag.

Sales-Lentz-League
11. Spieltag

Red Boys Differdingen - HB Strassen 44:21

(jm/L'essentiel)

Die Tabelle

1. Red Boys Diff. 11 405:291 31

2. HB Düdelingen 10 362:265 26

3. Handball Esch 10 357:280 24

4. Handball Käerjeng 10 330:275 24

5. HC Berchem 10 338:314 20

6. HB Petingen 11 345:372 19

7. HBC Schifflingen 11 313:416 13

8. HB Strassen 11 227:464 11

Deine Meinung