A13-Tunnel Markusbierg – Rettungskräfte trainieren Tunnelbrand

Publiziert

A13-Tunnel MarkusbiergRettungskräfte trainieren Tunnelbrand

SCHENGEN – Am Sonntagmorgen hat das Corps grand-ducal d'incendie et de secours im Markusbierg-Tunnel den Ernstfall geprobt.

All Joer organiséieren de CGDIS zesummen mat der Ponts&Chaussées, der Inspection du...Gepostet von CGDIS - Corps grand-ducal d'incendie et de secours am Sonntag, 25. Oktober 2020

Am Sonntagmorgen gab es für de Autofahrer im A13-Tunnel Markusbierg kein Durchkommen und das aus gutem Grund: das Corps grand-ducal d'incendie et de secours (CGDIS) probte den Ernstfall in Form eines Unfalls im Tunnel mit anschließendem Brand. Mit dabei waren die Straßenverwaltung Ponts&Chaussées, die Inspection du Travail et des Mines und die Police Grand-Ducale.

Die jährliche Übung ist gesetzlich vorgeschrieben und muss alle wichtigen Prozeduren eines solchen Falles abdecken, um im Ernstfall immer vorbereitet zu sein.

(L'essentiel)

Deine Meinung